news

27.10.2017

Das Debütalbum „Birthday and Death“ von ELEKTROSTAUB erscheint am 17.11.2017.

Nach den beiden ersten Vorab-Hit-Singles „Unforgotten“ (Platz 3 in den GEWC Charts & Platz 2 in den BAM Charts) und „Also Without You“ (Platz 5 in den GEWC Charts) folgt nunmehr das Debütalbum „Birthday and Death“.

ELEKTROSTAUB steht für moderne, eingängige und melodiöse elektronische Popmusik in seiner klarsten und authentischsten Form. Verschiedenste Elemente kombiniert das Projekt zu starken, hymnenartigen Melodien mit Einflüssen des Trance / Dance, EBM und Elektro- / Future-Pop im Zusammenspiel mit den unterschiedlichsten Stilen diverser Gastkünstler.

Für das bevorstehende Album „Birthday and Death“ holte sich ELEKTROSTAUB-Mastermind Patrick Knoch mehrere illustre Gastmusiker/innen mit ins Boot und lädt zu einer Wildwasserfahrt in die verschiedensten Stilrichtungen des Elektropop ein. Unterstützt wird ELEKTROSTRAUB dabei von !distain, Henrik Iversen (NamNamBulu), The Eternal Afflict, Roberto Lindner (Kontrast), Xavier Morales (Ruined Conflict), datasushi und Anne Goldacker (Wintry, ex-Obscyre).

Durch die Zusammenarbeit und diversen Stilarten der Gastkünstler entstanden 12 abwechslungsreiche Elektroperlen im typischen ELEKTROSTAUB-Gewand plus einem eindrucksvollen Instrumental-Prolog.

Die ersten beiden, sehr erfolgreichen Singles „Unforgotten“ und „Also Without You“ ließen bereits aufhorchen und waren beeindruckende Vorboten für das erste ELEKTROSTRAUB-Album.

Die Songs des Albums werden über alle relevanten Download-Shops erhältlich sein.